Cox Orange

Der Cox Orange, auch Cox Orangenrenette genannt, ist eine alte Apfelsorte und zählt zu den sogenannten ‚Renetten‘. Er wurde 1825 von Richard Cox in Colnbrook Lawn in England als Sämling eines frei abgeblühten Ribston Pepping entdeckt und zählt zu den wohlschmeckendsten Tafeläpfeln. Der Cox Orange hat eine gelb-grüne Grundfarbe mit braun-oranger Färbung. Sein süß-säuerlicher Geschmack wird von einem intensiven Geruch begleitet. Er ist fest, aber nicht knackig.
Die Äpfel des Cox Orange reifen Ende September und sind bei entsprechender kalter Lagerung bis spätestens Ende Januar haltbar.
Vom Cox Orange stammen weitere bekannte Apfelsorten, wie ‘Alkmene’, ‘Elstar’, und ‘Pinova’ ab.
Ein Zufallssämling mit der Muttersorte ‚Ribston Pepping‘.

Andreas Rother (CC BY-SA 2.5)