Donnerstag, 08. September 2022
} 19:00 - 22:00 Uhr

um Spenden wird gebeten Eintritt frei Anmeldung erbeten


Veranstaltungsort
Neuhollandshof / Obstplantage

Hofkonzert: Jazz Organics

JAZZ ORGANICS

Die MUZIEK BIENNALE NIEDERRHEIN macht es möglich: Drei Jazzgrößen der Republik treffen sich am Niederrhein zu einer musikalischen Begegnung außerhalb gängiger Konzerthäuser.

Der Neuhollandshof, wo Natur und Gartenkultur ein organisch miteinander verwobenes Gefüge bilden, bietet Freiraum für Improvisationen, das Sich-Einlassen auf Klänge und Akkorde. Das Konzert findet bei gutem Wetter draußen statt. Um Anmeldung wird gebeten, sie ist aber nicht zwingend erforderlich.

Jazz organics: Günter Baby Sommer, Schlagzeug | Achim Tang, Bass | Markus Türk, Trompete u.a.

Für den Dresdener Günter Baby Sommer ist diese Klangbegegnung eine Herzensangelegenheit. Er zählt zu den bedeutendsten Vertretern des zeitgenössischen europäischen Jazz. Mit seinem „Schlaginstrumentarium“ entwickelte er eine unverwechselbare und hoch individualisierte, musikalische Sprache. Neben dem Solo-Spiel, das in Form seiner Hörmusik-Programme einen wichtigen Schritt in seiner Karriere darstellt, ist für ihn das Live-Spiel mit Kollegen eine wichtige Inspirationsquelle. Für Achim Tang, häufiger Gast der Kulturprojekte Niederrhein und 2011 Improviser in Residence des Moers Festivals, ist es ein Wiedersehen mit vertrauter Umgebung. Der aus Berlin stammende Musiker engagierte sich in mehreren musikpädagogischen Projekten und arbeitete u. a. mit Scott Fields und dem „Multiple Joyce Orchestra“ oder Clean Feedzusammen. Für Markus Türk es ein Heimspiel. Das in Grefrath lebende musikalische Multitalent beherrscht an die 15 Instrumente und ist mit Konzertsälen aller Art am Niederrhein und weit darüber hinaus bestens vertraut.

Veranstalter: Kulturprojekte Niederrhein e.V., www.kulturprojekte-niederrhein.de

 

Veranstaltung buchen

KOSTENLOSE RESERVIERUNG


Unsere Veranstaltungen

Hofveranstaltungen auf dem Neuhollandshof Clostermann

Die nächsten Termine