LandArt – achtsame Kunst mit und in der Natur

Samstag, 24. Juni 2023
} 14:30 - 18:30 Uhr

€35,00
Anmeldung erforderlich


Veranstaltungsort
Neuhollandshof / Obstplantage

LandArt – achtsame Kunst mit und in der Natur

LandArt – achtsame Kunst mit und in der Natur

Silke Noltenhans lädt ein, sich der Natur während der Rosenzeit auf dem Neuhollandshof einmal ganz anders zu nähern: LandArt ist eine flüchtige Kunstform, die dazu animiert Kunst in der Natur und nicht im Atelier zu schaffen. Sie können Ihren Gefühlen im Rosenduft der Apfelplantage Ausdruck verleihen und die Natur mit Neugier und Achtsamkeit intensiver wahrnehmen und gestalten. Sie müssen akzeptieren, dass Ihre Kunst an Ort und Stelle verbleibt und vergänglich ist. Deshalb ist das Fotografieren sehr wichtig. Das Betrachten durch den Sucher lässt Ihr Werk anders erscheinen als mit dem bloßen Auge. Wir stellen uns den jeweiligen Gegebenheiten: Jahreszeit, Wetter, Gelände, Naturmaterial – immer unter Berücksichtigung des rücksichtsvollen Umgangs mit der Natur. Es soll nichts in der Natur zurückgelassen werden, was nicht organisch ist. Der natürliche Abbau des Materials ist Pflicht für das wertschätzende LandArt-Projekt. Nebenbei erfahren wir im gegenseitigen Austausch viel über die heimische Fauna und Flora. Zu diesem Termin kleiden Sie sich entsprechend des Wetters. Falls vorhanden, bringen Sie bitte Gartenhandschuhe, Gartenschere und Schnitzmesser mit und tragen Sie festes Schuhwerk. Ferner bringen Sie bitte eine Kamera und Verpflegung für sich selbst mit.

Bei stürmischem Wetter oder Dauerregen wird die Veranstaltung kurzfristig auf einen anderen Termin verlegt.

Foto: Silke Noltenhans

Entgelt: 35,00 €/Person
Jugendliche zw. 12 und 17 Jahren, die mit einem Erwachsenen teilnehmen: 20,00 €/Jugendlichem

Veranstaltung buchen

€35,00


Unsere Veranstaltungen

Hofveranstaltungen auf dem Neuhollandshof Clostermann

Die nächsten Termine